Ihr Partner in der Region
<
1 / 8
>
 

Bäckerfreisprechung im Coronazeitalter


4 Bäcker und 6 Bäckerereifachverkäuferinnen freigesprochen

In Coronazeiten ist alles anders - auch die Freisprechungen im Bäckerhandwerk.
Obermeister Wilhelm Bente zeigte sich erfreut, dass alle Prüflinge erfolgreich abgeschlossen haben und jetzt ihr Prüfungszeugnis erhielten.

Ansprache des Obermeisters


In den kurz gehaltenen Grußworten betonten die Lehrkräfte, dass sich die ehemaligen Azubis tapfer geschlagen haben und diesen wichtigen Schrift ins Berufsleben gemeistert haben. Allen sei gemeinsam, dass Sie nun wüssten, was in den Produkten enthalten ist, was es bewirkt, und wie man es an die doch sehr unterschiedliche Kundschaft bestmöglich verkaufe.

Aber an diesen Jahrgang werde man sich immer erinnern, weil es der erste Prüfungskurs unter Coronabedingungen gewesen sei.

Beste Bäckergesellin war Michelle Thormann und als beste Fachverkäuferin dieses Jahrgangs zeichnete sich Celine Grimpe aus, beide mit jeweils sehr guten Leistungen in der Praxis und  mit guten Noten in der Theorie.


Freude bei allen Beteiligten
Kreishandwerkerschaft Hameln-Pyrmont
Hefe-Hof 23
31785 Hameln
Tel.: 05151 - 22055
Fax: 05151 - 45213
Email: info(at)handwerk-hameln.de