Ihr Partner in der Region

 

Stufenweiser Wiedereinstieg in die Beschulung an Berufsbildenden Schulen


Kurzübersicht des MK

Das Niedersächsisches Kultusministerium hat aktuell einen Leitfaden herausgegeben, aus dem sich ablesen lässt, wie der Schulalltag an den Berufsbildenden Schulen langsam wieder anlaufen soll:

Völlig unstreitig ist, dass durch die Gleichstellung auch die berufsbildenden Schulen (also Berufsschulen, Berufsfachschulen, Wirtschaftsgymnasien..) aber auch die überbetrieblichen Bildungsstätten ihre Abschlussklassen und die sich anschließenden Klassen nach den gleichen Spielregeln beschulen können, wie die allgemeinbildenden Schulen.

Nachstehend haben wir Ihnen das entsprechende Zeittableau, dass Sie auch auf Seite 3 der Anlage  „Leitfaden“ finden, beigefügt. Daraus ergibt sich, dass die Abschlussklassen bereits zum 27.4. zur Prüfungsvorbereitung beschult werden dürfen.

Erlass BBS Corona Prüfungen

Stufenweiser Schulstart BBS

Leitfaden

Rundverfügung Landesschulbehörde

Zu beachten: Berufsschulen
Sofern der Berufsschulunterricht in anderer Form (hier: ‚Lernen zu Hause‘ im
Umfang von sechs Zeitstunden) stattfindet, sind die Auszubildenden gemäß
§ 15 BBiG durch den Betrieb oder die Einrichtung dafür freizustellen.

Sportunterricht:
In allen Schulformen der berufsbildenden Schulen findet bis auf Weiteres kein regulärer Sportunterricht statt.
Kreishandwerkerschaft Hameln-Pyrmont
Hefe-Hof 30
31785 Hameln
Tel.: 05151 - 22055
Fax: 05151 - 45213
Email: info(at)handwerk-hameln.de