Ihr Partner in der Region
Topfit im Handwerk

 

Bäckerei Wegener ausgezeichnet


Als einer der  fittesten Handwerksbetriebe prämiiert

Unter dem Motto "Topfit im Handwerk“ stand der erstmals von der IKK classic und die Unternehmensverbänden Handwerk Niedersachsen (UHN) ausgeschriebene Wettbewerb der fittesten Handwerksbetriebe. Hieran konnten sich alle interessierten Betriebe im Land als sportliche und gesundheitsbewusste Firmen beweisen.



Der Wettbewerb hat sich zum Ziel gesetzt, das Handwerk weiter für das Thema Gesundheit im Betrieb zu sensibilisieren. Das Grundprinzip des Wettstreits besteht darin, als Firma so viele gesundheitsfördernde Aktivitäten wie möglich nachzuweisen. So gab es unter anderem Punkte für eine aktive Mitgliedschaft der Mitarbeiter im Sportverein oder Fitnessstudio, die Teilnahme an Sportveranstaltungen oder Gesundheitskursen, den Erwerb des Sportabzeichens oder die Gründung einer Betriebssportgruppe. Zusätzlich konnten Betriebe mit der Durchführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements, Vortragsveranstaltungen zu Gesundheitsthemen im Betrieb oder Gesundheitsseminaren punkten.

Thomas Wegener freute sich über den dritten Platz den sein Betrieb, das Backhaus Wegener belegte. Als Preis konnte er ein Tischfussballspiel mit nach Hameln nehmen.
Bereits Ende 2013 hat das Backhaus Wegener angefangen, ein betriebliches Gesundheitsmanagement aufzubauen. Regelmäßige Trainings in einem nahegelegnen Gesundheitszentrum sind dabei nur ein Baustein, um die Gesundheit im Innungsbetrieb dauerhaft aufrecht zu erhalten.Eine nachhaltige Investition, die sich erkennbar in der Fitness der Mitarbeiter niederschlägt und die notwendige Kondition für die aktive Teilnahme am Drachenbootrennen liefert. Dass die Mitarbeiter der Bäckerei Wegener Spaß an gesunden Teamaktivitäten hatben, unterstreicht auch der deutlich niedrigere Krankenstand im Branchenvergleich.




Thomas Wegener und sein Team mit Kammerpräsident Karl-Wilhelm Steinmann, der sich natürlich ganz besonders freute, einem Hamelner Betrieb gratulieren zu können.

Als weitere Preisträger wurden die Nietiedt-Gruppe aus Wilhelmshaven auf Platz 1 und Firma Metallbau Rosenhagen aus Burgwedel  auf Platz  2 ausgezeichnet.



Fortsetzung und Neuerung in diesem Jahr. Aufgrund der guten Resonanz  geht „Topfit im Handwerk“ in diesem Jahr in die nächste Runde. Zusätzlich zu den fittesten Betrieben wird diesmal auch der fitteste Mitarbeiter ausgezeichnet. Betriebe und Handwerker können auf der ikk-classic die genauen Spielregeln einsehen und kostenlos die Teilnahmeunterlagen anfordern.


Kreishandwerkerschaft Hameln-Pyrmont
Hefe-Hof 30
31785 Hameln
Tel.: 05151 - 22055
Fax: 05151 - 45213
Email: info(at)handwerk-hameln.de