Ihr Partner in der Region

 

Neue Gesellin und Gesellen bei den Malern und Lackierern




Bei der diesjährigen Freisprechungsfeier der Maler-und Lackierer-Innung Hameln-Springe-Pyrmont konnte Obermeister Thomas Hemken allenthalben in zufriedene Gesichter blicken, obwohl zwei Prüfungsbewerber das Ziel nicht erreicht hatten.

Dafür aber  konnte 1 Lehrling für besonders gute Prüfungsleistungen ausgezeichnet werden.

In seiner Ansprache wies der Obermeister darauf hin, dass Arbeit Leben bedeute und man in der Arbeit Selbstbestätigung und Selbstverwirklichung finde. Mit der jetzt erlangten fundierten Ausbildung hätten die jungen Fachkräfte beste Voraussetzungen im Beruf erlangt, aber sie dürften sich jetzt nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen, sondern die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen verinnerlichen. Nur für qualifizierte Fachkräfte, die entsprechende Leistung erbrächten gelte uneingeschränkt die Aussage, dass sich Leistung lohne. Hermken forderte, dass man aktiv bleiben und sich engagieren solle, sei es in Vereinen, im sozialen Bereich oder in der Politik.  Damit erwerbe man vielfältige soziale Kompetenzen und erhalte  Lob, Dank und Anerkennung, wie es im Berufsleben vom Chef, oder Kunden ja auch erfolge. Mit den besten Wünschen für das Berufsleben, aber natürlich auch im privaten Umfeld beendete Obermeister Hemken seine Ausführungen.

Eltern, Freunde und Freundin wohnten der Freisprechungsfeier im Forsthaus Finkenborn bei. 

Zunächst aber hatten die Köche in der Küche gezaubert und ein wohlschmeckendes Menu gezaubert. Lob wurde auch der Crew vom Finkenborn gezollt. So entsprechend gestärkt, konnte dann die Aushändigung der Gesellenbriefe und der Zeugnisse erfolgen.
Für den Prüfungsausschuss gratulierten Kerstin Siebert, Frank Hübenthal und Kerstin Wilde den jungen Fachkräften zum erfolgreichen Abschluss

Folgende neue Maler und Lackierergesellen sind jetzt als Fachkräfte in den Betrieben:
Gabraiel Berjawi, Tobias Deiters, Marcel Heinemeier, Nadia Newton, Dennis Wesenick, Mario Menges, sowie Nils von Weyhe, Abed Al-Khatib und Kenny-Kevin Grellmann.


Für seine besonders guten Leistungen sowohl in der theoretischen wie praktischen Prüfung wurde Marcel Heinemeier ausgezeichnet.

Zum Ende der Freisprechung stießen alle Prüflinge mit dem Prüfungsausschuss auf eine erfolgreiche Prüfung und den Weg in die Zukunft an.
Kreishandwerkerschaft Hameln-Pyrmont
Hefe-Hof 30
31785 Hameln
Tel.: 05151 - 22055
Fax: 05151 - 45213
Email: info(at)handwerk-hameln.de